M

Inhaltsverzeichnis

Mit Achtsamkeit zum Urvertrauen

Hochsensibilität im Alltag

Markus Walz

Mit Achtsamkeit zum Urvertrauen

Hochsensibilität im Alltag

Markus Walz

Fragen zur Hochsensibilität? Buche mich.

04881 286 99 71

Emo­tio­nen sind ebenso viel­fäl­tig aus­ge­prägt wie die Men­schen und ebenso schlecht zu grei­fen wie die Gedan­ken und Reak­tio­nen des Gehirns. Natür­lich sind sie auch mit dem Gehirn ver­bun­den. Doch auch andere Teile des Kör­pers tra­gen zu unse­rer Emo­tio­na­li­tät bei. Jeder ver­spürt seine Emo­tio­nen anders, sie sind nicht genormt. Wohl eine der in die­sem Zusam­men­hang am häu­figs­ten gestell­ten Fra­gen ist: »Woran merke ich, dass ich jeman­den Liebe?«

In schö­nen Emo­tio­nen kannst du dich ver­lie­ren. Lie­bes­filme und ‑geschich­ten lösen har­mo­ni­sche und glück­li­che Gefühle aus, Action­thril­ler ver­trei­ben die Lan­ge­weile des eige­nen Daseins und las­sen dich in die Welt der Agen­ten und har­ten Typen abtau­chen. Gru­sel­ge­schich­ten las­sen dich leben­dig spü­ren und lösen ange­nehm gebän­digte Ängste in dir aus. Genauso kannst du aber auch die eigene Aggres­sion in Hass­kom­men­ta­ren im Inter­net los­wer­den oder noch poten­zie­ren. Du brauchst dir nur Sei­ten zu suchen, deren Betrei­ber das genaue Gegen­teil zu dei­ner Mei­nung ver­tre­ten. Du kannst sie für alles Übel der Welt ver­ant­wort­lich machen und ordent­lich beschimp­fen oder dich zumin­dest über sie auf­re­gen. Egal ob du dich nun den guten oder schlech­ten Gefüh­len hin­gibst, die Folge ist die­selbe. Du ver­gisst das Hier-und-Jetzt und treibst in einem end­lo­sen Raum. Dabei ver­nach­läs­sigst du deine ande­ren Sei­ten und über­reizt dich. Beson­ders starke Emo­tio­nen kos­ten auch viel Ener­gie. Warst du schon ein­mal eine län­gere Zeit bis über beide Ohren ver­liebt? Die Gefühls­schwan­kun­gen zwi­schen Eupho­rie und Selbst­zwei­feln, ob deine Gefühle erwi­dert wer­den, benö­ti­gen immense Ener­gien. Ich war teil­weise froh, wenn die Phase end­lich vor­bei war. Hier soll­test du eben­falls Gren­zen set­zen. Zum Bei­spiel: Du liest nur noch ein Stunde Lie­bes­ro­man am Tag und schaust lie­ber mal eine lus­tige Show, gehst mit Freun­den aus oder gehst spa­zie­ren, anstatt noch einen Lie­bes­film am Abend zu sehen.

Gehörst du anders­herum zu den Men­schen, die sich Emo­tio­nen ver­bie­ten oder sie dämp­fen, weil sie befürch­ten, sie könn­ten von ihren Emo­tio­nen über­mannt wer­den, abhe­ben und den Kon­takt zu sich selbst ver­lie­ren? Dann soll­test du dich aus dei­nem Zen­trum wie­der her­vor­wa­gen und deine Emo­tio­nen mehr leben. Du weißt ja, wie die Abschot­tung der Emo­tio­nen funk­tio­niert, also kannst du sie jeder­zeit bän­di­gen. Sor­gen­schwere, beküm­merte Men­schen dür­fen sich Freude und Spaß am Leben erlau­ben und soll­ten bei­des auch suchen. Nie­mand ist gebo­ren wor­den, um einen Lei­dens­weg zu beschrei­ten, damit er ein guter Mensch ist oder wird. Diese Bürde legen sich die Betrof­fe­nen selbst auf. Jeder hat seine Her­aus­for­de­run­gen im Leben und sollte das Beste dar­aus machen, ohne seine Lebens­freude zu ver­lie­ren. Wenn du keine Freude am Leben hast, ist es an der Zeit dein Leben grund­le­gend zu ändern.

Schau dir genau an, wo du dich mit dei­nen Gefüh­len noch wohl fühlst und wo du denkst, es ist zu viel oder die Unter­drü­ckung schnürt dich ein. Beim Über­gang ist deine Grenze.

<Innere psy­chi­sche Grenzen Innere ener­ge­ti­sche Grenzen> 

Sie befin­den sich mit­ten im Buch. Star­ten Sie mit dem Lesen bitte am Anfang.
Ich bitte Sie, das Vor­wort und das Kapi­tel Selbst­ent­wick­lung zu lesen, bevor Sie fortfahren.

Vielen Dank an über 45.000 Leser!
Taschenbuch
Taschenbuch Mit Achtsamkeit zum Urvertrauen

Gleich bestellen

Ebook Kaufen bei Amazon.de
Das Taschenbuch bei Buch24.de kaufen
Das Taschenbuch bei Buchkatalog kaufen

Oder Ihrem Lieblingsbuchhändler die ISBN-Nummer geben und das Buch bestellen:
978-3-7448-3476-6

E-Book
Cover von Achtsam zum Urvertrauen auf einem Tablet

Gleich bestellen

Ebook Kaufen bei Amazon.de
Das Taschenbuch bei Buch24.de kaufen